Last Minute El Hierro 2017

Lassen Sie sich von unseren El Hierro-Angeboten inspirieren
Frontera
Tigaday (Frontera), El Hierro
Hannover
18.01.2017 - 21.01.2017
3 Tage
Casas Rurales Herrenas
Isora, El Hierro
Hannover
18.01.2017 - 19.01.2017
1 Tage
La Brujita
Tigaday (Frontera), El Hierro
Hannover
24.01.2017 - 25.01.2017
1 Tage
Parador de El Hierro
Las Playas, El Hierro
Hannover
24.01.2017 - 25.01.2017
1 Tage
Casitas San Andres
San Andres (El Hierro), El Hierro
Leipzig Halle
16.01.2017 - 20.01.2017
4 Tage
Hotel Punta Grande
Las Puntas (El Golfo), El Hierro
Leipzig Halle
16.01.2017 - 20.01.2017
4 Tage
El Mocanal Villa
Mocanal, El Hierro
Leipzig Halle
16.01.2017 - 20.01.2017
4 Tage
Hotelito Ida Ines
Tigaday (Frontera), El Hierro
Leipzig Halle
30.01.2017 - 03.02.2017
4 Tage
Balneario Pozo de La Salud
Sabinosa, El Hierro
Leipzig Halle
30.01.2017 - 03.02.2017
4 Tage

Last Minute nach El Hierro

El Hierro – kleine Kanareninsel Lastminute

Tauchern ist die Insel El Hierro schon seit längerem bekannt. Die Lavaformationen im Süden bei La Restinga wirken wie ein Magnet auf die Unterwassererkundler. Unter den dort angesiedelten Tauchschulen, gibt es auch eine deutschsprachige Station. Speziell für Naturliebhaber hat El Hierro so einiges zu bieten. Das kleine Eiland wirkt etwas verschlafen, da der Massentourismus bislang keinen Zugang zu ihr gefunden hat. Ihre einzigartige Flora und Fauna lässt sich am besten während einer Wanderung hautnah erleben. Tauchen Sie ganz nebenbei während Ihrer Lastminute Reise in El Hierros atemberaubende Pflanzenwelt mit teilweise exklusiven Gewächsen.

El Hierro mit seinen Attraktionen

Neben der bezaubernden Pflanzenvielfalt hat die Insel auch viel sensationelle Felsformationen sowie schwarze Lavafelder mit grünenden Höhen zu bieten: Der Gipfel Ihrer Lastminute Reise! Eine Vielzahl von Aussichtspunkten bieten eine atemberaubenden Blick auf El Hierro. Mirador de la Pena ist ein solcher. Von hier aus genießen Sie die Kulisse der Bucht von El Golfo. Dort befindet sich auch ein Restaurant zum einkehren, das vom bekannten spanischen Künstler Cesar Manrique gestaltet wurde. El Garoe, den Heilige Baum der Guanchen kann man nahe des Ortes San Andres besichtigen. Übrigens ist er auch das Wahrzeichen der Kanareninsel El Hierro. In früheren Zeiten war der El Garoe die einzige Trinkwasserquelle für die Uhreinwohner. Eine weitere interessante Sehenswürdigkeit des Eilands ist das Museumsdorf Guinea mit seinen Rieseneidechsen. Der Schwierigkeitsgrad für die Wanderungen ist relativ niedrig, sodass Sie ohne große Anstrengungen die kleineren naturbelassenen Ortschaften besuchen können. Auch die Inselhauptstadt Valverde ist mit seinen fünftausend Einwohnern eher ein beschauliches Städtchen.

El Hierro: klimatisch begünstigt

Das ganzjährig angenehme und milde Klima beruht auf der südlichen Lage des Eilands. Hier bilden die Einflüsse der warmen Kanarenströme mit den etwas kühleren Passatwinden eine sehr ausgeglichene klimatische Verbindung. Da die Wassertemperaturen im Winter bei 18 und 20 Grad in den Sommermonaten liegen, kann die Lastminute Reise bedenkenlos zu jeder Jahreszeit gebucht werden. Der regenreichere Norden (26 Grad ist im Sommer etwas kühler als der Süden (30 Grad). Selbst in den Wintermonaten kann der Besucher mit einer Temperatur von 20 Grad rechnen.

Die beste Reisezeit für El Hierro

El Hierro kann auch relativ kurzfristig als Lastminute Reise gebucht werden. Da das kleine Eiland auf dem gleichen Breitengrad wie Florida liegt, ist das Klima zu jeder Jahreszeit sehr mild und angenehm. Selbst bei etwas heißeren Sommertemperaturen sind Wanderungen in höheren Lagen sehr empfehlenswert. El Hierro ist auch im Winter eine Reise wert, denn dort herrschen frühlingshafte Temperaturen.